Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

+++

Diese Internetpräsentation wird demnächst modernisiert...

+++

Wir beschäftigen uns mit der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus am Beispiel der Pulverfabrik Liebenau (Kreis Nienburg/Weser).
Diese Homepage stellt unsere Arbeit vor.
„JAPL“ steht für „Jugend-Arbeitsgemeinschaft Pulverfabrik Liebenau.“

Mit tiefem Respekt widmen wir diese Homepage den ehemaligen Zwangsarbeiter/innen der Pulverfabrik und den ehemaligen Häftlingen des „Arbeitserziehungslagers“ Liebenau. Diese Internetpräsentation soll an die über 2.000 Todesopfer der Pulverfabrik mahnend erinnern.
Nie wieder Faschismus – nie wieder Krieg!


++ Jugend-AG der Dokumentationsstelle Pulverfabrik e.V. ++
++ Königsberger Straße 15 ++ 31618 Liebenau ++
++ Tel.: (0 50 23) 15 75 +++ Fax: (0 50 23) 94 59 78 +++ E-Mail: info@japl.de ++